Steigerungsstufen

Welche Steigerungsstufen gibt es ?


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Welche Steigerungsstufen gibt es ?

Es gibt drei Steigerungsstufen:

  1. den Positiv (Grundstufe)
  2. den Komparativ (Höherstufe)
  3. den Superlativ (die Höchststufe)

Im Deutschen gibt es dieselben Steigerungsstufen:

Positiv:
Komparativ:
Superlativ:
groß
größer
am größten, der größter





Im Folgenden ist die Verwendung der lateinischen Steigerungsstufen am Beispiel des Adjektivs "magnus", das eine Ausnahme bei der Steigerung darstellt, erläutert:

Magnus sum.

Hier liegt der Positiv vor, der eine Tatsache zum Ausdruck bringt.

Maior sum.

Nun steht der Ausdruck im Komparativ. Somit kann ein Vergleich verdeutlicht werden oder die Höherstufe: "ziemlich" oder "zu" + Positiv.

Maximus sum.

Dieser Ausdruck steht im Superlativ. Er kann zum einem als Elativ und zum anderen ein der Höchststufe wiedergegeben werden.

 



Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2010-10-10 22:33:31