Konsonantische Konjugation mit i-Erweiterung


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Konsonantische Konjugation mit i-Erweiterung

Die erste Person Singular Indikativ Präsens Aktiv der oben genannten Konjugation ist der I-Konjugation sehr ähnlich. In diesem Falle ist der Präsensstamm für die Konjugationsbestimmung ausschlaggebend, denn wenn der Präsensstamm auf ein kurzes "i" endet, steht fest, dass das Verb zur konsonantischen Konjugation mit i-Erweiterung oder auch kurzvokalischen i-Konjugation gehört.

 

Für die Präsensformen im Indikativ Aktiv werden die Aktivendungen an den Präsensstamm des Verbs angefügt. Sollen die Verbformen im Konjunktiv Aktiv stehen, wird zwischen Verbalstamm und Endung der Vokal "a" eingebunden. Man beachte, dass die 1. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv nicht etwa "o" sondern "m" als Endung aufweist. 

Präsens Indikativ AktivPräsens Konjunktiv Aktiv

SingularPlural
1. Person cupi-o cupi-mus
2. Person cupi-s cupi-tis
3. Person cupi-t cupi-u-nt

SingularPlural
1. Person cupi-a-m cupi-a-mus
2. Person cupi-a-s cupi-a-tis
3. Person cupi-a-t cupi-a-nt

Im Passiv müssen anstelle der Aktivendungen die Passivendungen angehängt werden. Die einzige Ausnahme bildet die 2. Person Singular Indikativ Präsens Passiv, da hier der Vokal "e" das kurze "i" des Präsensstammes bei der kurzvokalischen i-Konjugation.

Präsens Indikativ PassivPräsens Konjunktiv Passiv

SingularPlural
1. Person cupi-or cupi-mur
2. Person cup-e-ris cupi-mini
3. Person cupi-tur cupi-u-ntur

SingularPlural
1. Person cupi-a-r cupi-a-mur
2. Person cupi-a-ris cupi-a-mini
3. Person cupi-a-tur cupi-a-ntur

Gleichsam wie das Tempus Präsens baut das Imperfekt auf dem Präsensstamm auf. Beim der Bildung der Indikativformen ist "eba" vor der Personenendung zu ergänzen. Um eine Konjunktivform zu konjugieren, muss man vor der Endung "ere" einfügen und zuvor den letzten Buchstaben des Präsensstamms, also das "i" streichen. Bei allen Aktivformen ist die Endung der 1. Person Singular "m" und nicht "o".

Imperfekt Indikativ AktivImperfekt Konjunktiv Aktiv

SingularPlural
1. Person cupi-e-ba-m cupi-e-ba-mus
2. Person cupi-e-ba-s cupi-e-ba-tis
3. Person cupi-e-ba-t cupi-e-ba-nt

SingularPlural
1. Person cup-e-re-m cup-e-re-mus
2. Person cup-e-re-s cup-e-re-tis
3. Person cup-e-re-t cup-e-re-nt

Der Passiv weist keine Abweichungen zum Imperfekt Aktiv auf, außer der Tatsache, dass man Passivendungen verwenden muss.

Imperfekt Indikativ PassivImperfekt Konjunktiv Passiv

SingularPlural
1. Person cupi-e-ba-r cupi-e-ba-mur
2. Person cupi-e-ba-ris cupi-e-ba-mini
3. Person cupi-e-ba-tur cupi-e-ba-ntur

SingularPlural
1. Person cup-e-re-r cup-e-re-mur
2. Person cup-e-re-ris cup-e-re-mini
3. Person cup-e-re-tur cup-e-re-ntur

Der Perfektstamm stelt die Grundlage für alle Perfektformen dar. Die Endungen für den Indikativ Aktiv lauten "-i", "-isti", "-it", "-imus", "-istis" und "-erunt". Bei Formen des Konjunktivs Aktiv ergänzt man der Perfektstamm um "eri" und fügt die jeweiligen Endungen an, wobei die 1. Person Singular "m" als Endung aufweist.

Perfekt Indikativ AktivPerfekt Konjunktiv Aktiv

SingularPlural
1. Person cupiv-i cupiv-imus
2. Person cupiv-isti cupiv-istis
3. Person cupiv-it cupiv-erunt

SingularPlural
1. Person cupiv-eri -m cupiv-eri-mus
2. Person cupiv-eri-s cupiv-eri-tis
3. Person cupiv-eri-t cupiv-eri-nt

Die Passivformen der kurzvokalischen i-Konjugation bestehen wie alle anderen aus zwei Komponenten. Das PPP gibt anhand den Endungen "-us", "-a", "-um" das Geschlecht der Person/ Sache an, die etwas erleidet und die flektierte Präsensform von "esse", in welche grammatikalischen Person diese vorliegt. Je nach Modus der Perfektform müssen verschiedene Modi bei den Formen von "esse" stehen.

Perfekt Indikativ PassivPerfekt Konjunktiv Passiv

SingularPlural
1. Person cupitus sum cupiti sumus
2. Person cupitus es cupiti estis
3. Person cupitus est cupiti sunt

SingularPlural
1. Person cupitus sim cupiti simus
2. Person cupitus sis cupiti sitis
3. Person cupitus sit cupitus sint

Der Indikativ Plusquamperfekt wird durch Anhängen von "era", der Konjunktiv jedoch durch Anfügen von "isse" an den Perfektstamm. Anschließend muss man noch die Personenendungen anbinden, wobei die Endung der 1. Person Singular "m" lautet.

Plusquamperfekt Indikativ AktivPlusquamperfekt Konjunktiv Aktiv

SingularPlural
1. Person cupiv-era-m cupiv-era-mus
2. Person cupiv-era-s cupiv-era-tis
3. Person cupiv-era-t cupiv-era-nt

SingularPlural
1. Person cupiv-isse-m cupiv-isse-mus
2. Person cupiv-isse-s cupiv-isse-tis
3. Person cupiv-isse-t cupiv-isse-nt

Der Plusquamperfekt Passiv ist dem Perfekt Passiv sehr ähnlich. Der einzige Unterschied in der Bildung besteht darin, dass anstelle von flektierten Präsensformen die Imperfektformen von "esse" verwendet werden.

Plusquamperfekt Indikativ PassivPlusquamperfekt Konjunktiv Passiv

SingularPlural
1. Person cupitus eram cupiti eramus
2. Person cupitus eras cupiti eratis
3. Person cupitus erat cupiti erant

SingularPlural
1. Person cupitus essem cupiti essemus
2. Person cupitus esses cupiti essetis
3. Person cupitus esset cupiti essent

Das Futur I basiert wieder auf dem Präsensstamm. Dieser wird im Falle der 1. Person Singular durch ein "a" ergänzt, bei allen anderen Personen durch ein "e". Die Endung der 1. Person Aktiv lautet "m" und nicht etwa "o".

Futur Indikativ AktivFutur Indikativ Passiv

SingularPlural
1. Person cupi-a-m cupi-e-mus
2. Person cupi-e-s cupi-e-tis
3. Person cupi-e-t cupi-e-nt

SingularPlural
1. Person cupi-a-r cupi-e-mur
2. Person cupi-e-ris cupi-e-mini
3. Person cupi-e-tur cupi-e-ntur

Anders als das Futur I wird der Perfektstamm zur Bildung des Futur II benutzt. Man sollte sich hierbei die 1. Person Singular Aktiv gut einprägen, da hier der Verbalstamm durch "er" erweitert und anschließend die Personenendung "o" angefügt wird. Bei allen anderen Personen wird nämlich der Perfektstamm durch "eri" ergänzt. Im Passiv gibt es zum einen das PPP und zum anderen eine Form von "esse" im Futur I. Die Ausnahme bei den Passivformen des Futur II stellt die 3. Person Plural dar, da die eigentliche Form von "esse" "erint" zu "erunt" abgewandelt wurde.

FuturII Indikativ AktivFuturII Indikativ Passiv

SingularPlural
1. Person cupiv-er-o cupiv-eri-mus
2. Person

cupiv-eri-s

cupiv-eri-tis
3. Person cupiv-eri-t cupiv-eri-nt

SingularPlural
1. Person cupitus ero cupiti erimus
2. Person cupitus eris cupiti eritis
3. Person cupitus erit cupiti erunt


Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2011-05-24 16:56:32