Lokaler Adverbialsatz

Was ist ein lokaler Adverbialsatz ?


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Was ist ein lokaler Adverbialsatz ?

Lokalsätze Lokativsätze drücken eine Ortsbestimmung aus. Sie werden durch Pronominaladverbien wie „ubi“ oder „unde“ etc. eingeleitet. Diese ähneln Fragewörtern sehr stark, weshalb man bei der Übersetzung besonders darauf achten muss, indirekte Fragesätze von lokalen Adverbialsätzen zu unterscheiden. Der verwendete Modus in lokalen Adverbialsätzen ist derselbe wie im Hauptsatz, also meist der Indikativ.

 

Prononminaladverb Bedeutung
ubi wo
hinc von hier
huc hierher
quo wohin
hunc woher, von wo
unde woher
aliquo irgendwohin

 

Häufig stehen lokale Pronominaladverbialen in Verbindung mit einem Adverb, das den Ort genauer fixiert, wie z.B. ibi (da, dort), eo (dorthin), eodem (ebendorthin), hic (hier), illic (dort), illuc (dorthin).

Patria est, ubi familia et amici sunt.

Heimat ist, wo Familie und Freunde sind.

Mit Lokaladverb:

Roma ibi est, ubi Romulus et Remus unam novam urbem condiderunt.

Rom ist dort, wo Romulus und Remus eine neue Stadt gegründet haben.


Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2010-10-16 12:11:24