Zäsur und Dihärese

Was ist eine Zäsur und was ist eine Dihärese ?


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Was ist eine Zäsur und was ist eine Dihärese ?

Sowohl Zäsur als auch Dihärese beschreiben beide eine Pause beim Vorlesen des Verses. Der Unterschied zwischen Zäsur und Dihärese liegt darin, dass eine Zäsur einen einzigen Versfuß trennt und eine Dihärese mehrere Versfüße voneinander abtrennt.

Die Zäsur kann man in jedem Pentameter finden:


- v v | - v v | - || - v v | - v v |  x      Auch hier liegt einen Pentameter vor:  - - | - - | - | | - v v | x

Die beiden roten, senkrechte Striche trennen die lange Silbe vor der Zäsur und den letzten Versfuß (x) voneinander. Fügt man diese nun in Gedanken zusammen, erhält man entweder einen Versfuß aus zwei langen Silben = Spondeus (- - ) oder einen aus einer langen und einer kurzen Silbe = Trochäus (- v), da x sowohl für eine lange als auch für eine kurze Silbe stehen kann.



Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2010-11-23 22:05:22