Personalpronomen

Deklination der Personalpronomen


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Deklination der Personalpronomen

Man kann Personalpronomen in zwei Gruppen aufteilen, die nicht-reflexiven und reflexiven Personalpronomen. Die nicht reflexiven Personalpronomen sind in folgender Tabelle aufgeführt:

  1. Person Singular 2. Person Singular 3. Person Singular 1. Person Plural 2. Person Plural 3. Person Plural
Nominativ ego
ich
tu
du
is, ea, id
er, sie, es
nos
wir
vos
ihr
ei (ii), eae, ea
sie
Genitiv mei
meiner
tui
deiner
eius
sein, ihr
nostri/ nostrum
unser
vestri/ vestrum
euer
eorum, earum, eorum
Ihrer
Dativ mihi
mir
tibi
dir
ei
ihm, ihr
nobis
uns
vobis
euch
eis (iis)
ihnen
Akkusativ me
mich
te
dich
eum, eam, id
ihn, sie, es
nos
uns
vos
euch
eos, eas, ea
sie
Ablativ

a me/ mecum
von mir/ mit mir

a te/ tecum
von dir/ mit dir
ab eo, ab ea, ab eo
von ihm, ihr
a nobis/ nobiscum
von uns/ mit uns
a vobis/ vobiscum
von euch
ab eis (iis)/ cum eis (iis)
von ihnen, mit ihnen

 

Ein reflexives Personalpronomen bezieht sich auf den Handelnden  zurück.

Antoius se laesit.

Antonius verletzt sich.
( hier verletzt sich Antonius selbst und keinen anderen)

ABER:

Antonius noluit servum, quare Antoius eum laesisit.

Antonius mag den Sklaven nicht, weshalb Antonius ihn verletzt.
(hier verletzt Antonius einen anderen, nämlich den Sklaven und eben nicht sich selbst)

Die reflexiven Personalpronomen werden in der unten stehenden Tabelle aufgezeigt:

  3. Person Singular (Reflexiv) 3. Person Plural (Reflexiv)
Nominativ - -
Genitiv sui
seiner, ihrer
sui
ihrer
Dativ

sibi
sich

sibi
sich
Akkusativ se
sich
se
sich
Ablativ a se/ secum
von sich / mit sich
a se/ secum
von sich/ mit sich

Betrachtet man die Tabelle, bemerkt man, dass es keine Nominativformen für ein reflexives Personalpronomen gibt. Steht ein Substantiv im Nominativ, so ist es Subjekt des Satzes und somit selbst z.B. eine handelnde Person. Würde ein reflexives Personalpronomen im Nominativ stehen, würde es zu einem Subjekt des Satzes. Es ist nicht möglcih, dass ein reflexives Personalpronomen im Nominativ steht, da sich ein reflexives Personalpronomen stets auf die handelnde Person (= Subjekt) beziehen muss.



Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2011-03-30 17:47:59