Zahlen und Ziffern


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Zahlen und Ziffern

 

I
1 
II
2 
III
3 
IV
4 
V
5 
VI
6 
VII
7 
VIII
8 
IX
9 
X
10 
XI
11

 

XII
12
XIII
13
XIV
14
XX
20
XXX
30
XL
40
L
50
C
100
D
500
M
1000

 

Für die Bildung von römischen Zahlen muss man einige Regeln beachten:

  1. Dasselbe Zeichen darf höchstens dreimal hintereinander geschrieben werden z.B. mit I kann man höchstens III (die arabische Zahl 3) darstellen.
  2. Steht ein Zeichen mit niedrigerem Zahlwert links von einem Zeichen mit höherem Zahlwert, so subtrahiert man den Zahlwert von Zeichen links vom Zahlwert vom Zeichen rechts.
  3. Man vergrößert eine Zahl, indem man ein Zeichen mit geringerem Zahlwert rechts neben ein Zeichen mit höherem Zahlwert schreibt. Beispielsweise kann man die Zahl XV (15) erreichen, indem man V, das Zeichen mit dem Zahlwert 5, rechts neben X, das Zeichen mit dem Zahlwert 10 platziert.
  4. Die Zahlen sollten aus so wenigen Zeichen wie möglich bestehen. 

Wenn der Zahlwert von Zahlen M (1000) übersteigt, dann gilt eine andere Schreibweise. Und zwar kann hiebei jede Ziffer überstrichen werden, was zur Folge hat, dass der Zahlwert der überstrichenen Zahl mit 1000 multipliziert wird. Zum Beispiel



Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2010-10-09 18:39:01