Temporaler Adverbialsatz

Was ist ein temporaler Adverbialsatz ?


Eine Frage stellen
  • Kommentar senden

    Name:

    E-Mail:

    Nachricht:

Was ist ein temporaler Adverbialsatz ?

Diese Art von Nebensätzen wird durch Konjunktionen eingeleitet, die der Zeitbestimmung dienen wie z.B. priusquam, cum, postquam, dum. Ein temporaler Adverbialsatz drückt aus, wann etwas passiert, wie lange die deuert und wie der Vorgang zeitlich abläuft.

Beispiele:

Konjunktion mitÜbersetzung
 cum  Indikativ  als, als plötzlich, nachdem, immer wenn, dann wenn
 postquam, antequam  

 Indikativ Perfekt, Präsens,
 Futur II

 Konjunktiv

 bevor, (nach verneintem Satz) bevor nicht


 damit nicht zuvor (final)

postquam  Indikativ Perfekt  nachdem
ubi  Indikativ Perfekt, Indikativ Futur II
 sobald
dum  Indikativ Präsens  während
tum   da, dann, damals, darauf
tunc   da, damals, darauf

 

Cum Hannibal portas Romanas appropinquabat, Romani invasionem timebant.

Als Hannibal den römischen Toren näherte, fürchteten die Römer einen Angriff.

Senator magna voce clamavit, postquam audiverat, Hannibalem Romam appropinquare.

Der Senator hat laut geschrieen, nachdem er gehört hatte, dass Hannibal sich Rom näherte.

Flavia Quintum noluit, priusquam eum cognovit.

Flavia hat Quintum nicht gemocht, bevor sie ihn kennengelert hat.

Non hinc discedam, priusquam pecuniam meam reddideris !

Ich werden nicht von hier weggehen, bevor du mir nicht mein Vermögen zurückgegeben hast.


Geschrieben von Stephanie.Mehltretter am 2010-10-16 12:10:34